Das Observatorium

Dieser Ort is Aufgrund der geringen Lichtverschmutzung sehr eignet sich für ein Observatorium.
Romke Schievink ist ein leidenschaftlicher und kenntnisreicher Hobby-Astronom,
er restaurierte Teleskope und baute Steuerungen (FreeGo2)
Die sogenannte Signaal-Halterung war der Ausgangspunkt für die Entwicklung und den Bau des ersten FreeGo 2-Moduls,es dauerte 5 Jahre von der Null bis zur Serienproduktion.
Bald soll es bei der Wassermühle, Bruchmühlen 2 in Bruchhausen-Vilsen, eine kleine Sternwarte am Mühlteich geben – Kuppel und Teleskop sind schon vorhanden.
Später folgen dann noch weitere Möglichkeiten der Planetenbeobachtung, denn gerade hier ist die Lichtverschmutzung nächtens sehr gering.

Zeiss Planetariums Modell 1

Am 18. September 2017 begann Romke Schievink mit der Restaurierung des Zeiss Planetariums Modell 1 von 1926,
und am Mittwochabend, 31. Oktober 2018, konnte die erste Gruppe von ca. 50 Personen aus der Stadt Billerbeck die Projektionen des Zeiss Planetariums Modell 1 auf bewundern.

Ab Sommer 2021 veranstaltet das Zeiss Modell 1 regelmäßig Shows im Gaswerk Bruchhausen-Vilsen, nur wenige Gehminuten von Deutschlands ältestem Eisenbahnmuseum entfernt.